UMWANDELN schreibt der Künstler Christoph Brech in großen Lettern an die Bunkerwand und streut so Hinweise, mit denen er die Öffentlichkeit auf das verborgene Geschehen im Inneren des hermetischen Baus aufmerksam macht. Da die Buchstaben auf drei Fassaden verteilt sind, muss der Betrachter den Bunker umschreiten, also umwandeln, um das Wort vollständig lesen zu können. Der in den polierten Oberflächen reflektierte Himmel bringt poetische Leichtigkeit und Bewegung auf die eineinhalb Meter dicken Wände des Bunkers. Burckhardt+Partner widmet diese Kunstinstallation dem Bunker auf unbestimmte Zeit.

Architekturgalerie München
im BUNKER

WACHSTUM Wenn ein solches Betonmassiv einem neuen Leben zugeführt werden soll, ist die Nutzung als Gewächshaus wohl eine der unwahrscheinlichsten aller vorstellbaren Möglichkeiten. Und doch zeigt sich gerade in diesem Fernliegenden ganz deutlich, was dem Ort am meisten fehlt: Natürliches Licht und eine natürliche Belüftung. Unterstützt durch die ArchitekturKulturstiftung wachsen im Erdgeschoss Champingnons in Dunkelbeeten und setzen ein Zeichen für die aufkeimende Wandlung, die dieser Bau zu vollziehen beginnt. Aber auch an die Besucher wurde gedacht: Wer den Sprösslingen beim Wachsen zusehen möchte, ist eingeladen, sich an der Bar zu verpflegen.

LICHTBILDER

Grossformatige Lichtbilder zeigen Momentaufnahmen aus der Arbeit von Burckhardt+Partner. Wie helle Fenster in eine andere Welt regen sie Gedankenspiele an. Was könnte sich hinter diesen hermetischen Mauern verbergen?

Eindrücke der OPEN art 2019

OPEN art 2019
Eröffnung: Freitag, 13. September 2019 18:30 Uhr

Klanginstallation • Adam Weisman spielt Peter Ablinger
Membrane, Regen • Weiss/Weisslich 31e
Konzertante Installation mit 8 Glasröhren (2002)

Weitere Aufführungstermine:
Samstag • 14.09.2019 14 Uhr und 17 Uhr
Sonntag • 15.09.2019 14 Uhr und 17 Uhr

Ausstellung und Pilzernte • 13. September bis 2. November 2019
Besichtigung nach Vereinbarung über borgmann@architekturgalerie-muenchen.de

Architekturgalerie im Bunker
Blumenstrasse 22 • 80331 München

Öffnungszeiten Ausstellung:
14. September 2019 • 11–18 Uhr • Bar ab 18 Uhr
15. September 2019 • 11–18 Uhr

Eindrücke vom Bunker Talk mit SOM und Burckhardt+Partner

Am 7. Oktober 2019 verwandelte sich der Bunker der Architekturgalerie München zum Ort eines entspannten Gesprächsabends über Zusammenarbeit und Vertrauen zwischen Geschäftspartnern und Architekturkultur.

Mit dabei waren:

Thomas Behr
Managing Partner, SOM, Skidmore, Owings & Merrill, London

Philipp Brühlmeier
Verwaltungsratspräsident, Burckhardt+Partner

Oliver Henninger
Partner, Burckhardt+Partner, Genf/Lausanne

Nicola Borgmann
Architekturgalerie München

Alexander Gutzmer
Chefredakteur, Architekturzeitschrift Baumeister (Moderation)

Eindrücke von der Finissage

Am 5. November fand die Finissage der Ausstellungen TRANSFORMATIONEN von Burckhardt+Partner und der neuen Transformationen am BUNKER statt. Mit Stadtbaurätin Elisabeth Merk, der ArchitekturkulturStiftung und den engagierten ArchitektInnen und ArchitekturfreundInnen Münchens gab es ein Gespräch zur Zukunft des BUNKERS als neues Architekturzentrum Münchens.